12 von 12 im August ’17

12 von 12
1 Kommentar

12 von 12 im August ’17

Morgentliche Wiedersehensfreude!

Eine Nacht scheint immer wieder ewig lang zu sein. Mein Italiener freut sich jeden Morgen wie Bolle mich wiederzusehen.

Die Maxi-Nichte ist zu Besuch und schläft ein wenig länger.

Sie hat sich eine Hose aus Samt gewünscht. Ich bin so blöde und sage zu. Irgendwie kann ich ihr nie einen Wunsch abschlagen. Samt zu vernähen – grrrrrrr – was habe ich geflucht.

Der Samt ist besiegt nun nur noch ein paar Ösen bewältigen – Tschakka – heute läuft es!

Das Maxi-Kind macht mir zum Lohn ein leckeres Mittagessen. Fotografieren konnte ich es erst mit vollem Bauch. Sorry

Nachtisch!

Eine leckere Quarkspeise mit Kirschen – ein Traum!

Bevor die Nachmittagsschicht beginnt wird ein wenig gerangelt. Der Italiener wird heute etwas vernachlässigt.

Das nächste Projekt wird gemeinsam genäht. Macht auch viel mehr Spaß.

Es wird ein Geburtstagsgeschenk für eine goldige Dame.

Verziertes Gurtband, diesmal verstellbar.

Hach, der gute Onkel Knorke, er wird der Begleiter einer betagten Dame.

Wir sind begeistert.

Ist der nicht cool geworden?

Nach einem kleinen Spaziergang kocht das große Mädel unser Abendessen. Klasse so verwöhnt zu werden. Ich nähe – sie kocht. So kann sie gerne noch viele Tage bleiben!!!

Abschließend das perfekte Abendprogramm für zwei fleißige Mädels.

Na, wer erkennt den Film ?

Das war mein 12. im August. Jetzt noch einen kleinen Schlummertrunk, dann fall ich müde ins Bett.

Gute Nacht und süße Träume

Verlinkung: Draußen nur Kännchen

, ,

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Bine! Das müsste dir doch viel öfter passieren dass jemand für dich kocht.

Schöner Neneneffekt!

Dicke Umarmung. nicole .

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü