12 von 12 im September ’17

12 von 12
1 Kommentar

12 von 12 im September ’17

Huch – heute kommt der 12. echt ungelegen. Aber egal, auch das schaffe ich noch!

Der Tag beginnt bereits um 5:30

Ehrlicherweise muss ich sagen – ich war einfach wach!

Erster Job des Tages. Das letzte Überarbeiten des heutigen Blogpost zum Thema “Froilein Adda Sew Along”  – dann wird veröffentlicht.

Nach dem Frühstück eine kleine Morgenrunde. Perfekt gekleidet in meinem Froilein Adda Blouson. Hihi, mittlerweile habe ich für jede Wetterlage den richtigen Adda-Blouson.

Fast jeden Morgen die gleiche Entscheidung, in welche Richtung gehts heute?

Nun, manchmal lass ich den Italiener entscheiden. Heute war ein solcher Tag.

Wieder zuhause geht es gleich in die nächste Runde. Der heutige Newsletter muss gestaltet und versendet werden.

Mittags einen spontanen Besuch bei der lieben Daniela. Wir sehen uns viel zu selten. Sie arbeitet gerade fleißig an den Werkstücken für ihre Ausstellung. Aus den Augen eines “ehemaligen” Goldschmiedes, ist es immer wieder schön ihre Werke zu bestaunen.

Auf dem Heimweg hab ich kurz überlegt woher ich sie eigentlich kenne und musste schmunzeln. Wir haben uns über die 12 von 12 Aktion kennengelernt. Schon witzig!

Den meisten Teil meines Nachmittages verbringe ich mit dem Aufbügeln der Vlieseline auf den so wunderschönen Samt für meinen nächsten Blouson Froilein Adda

Kurze Kaffeepause mit einem meiner Lieblingsbecher und einem Schnack mit Frau Hein.

Geschenkt bekommen habe ich diesen Becher von einer lieben Freundin, die momentan sehr viel in meinen Gedanken ist – Hach……..

Nach der Pause ein kleines Tutorial für meine Sew Along Gruppe.

Mädels – das macht mir mit euch richtig-richtig viel Spaß. Gemeinsam am gleichen Projekt zu arbeiten, sich untereinander zu helfen und dabei zuzusehen wie so coole und wunderschöne Jacken entstehen, dass macht die Arbeit die der Sew Along mit sich bringt wett.

Einen kurzen Dank an dieser Stelle!

Ich habe das Bügeln überlebt. Nun dürfen alle Schnittteile versäubert werde.

Wie oft habe ich mich schon über diesen Müll gefreut. Ist er nicht wunderschön?

Wohlverdienter Feierabend und ein ausgedehnter Spaziergang, bei allerbestem Wetter.

Zum Schluss möchte ich euch bitten:

!!! GEHT WÄHLEN !!!

#mitmir90prozent

Das war er – mein zwölfter September. Es riecht schon empfindlich nach Herbst, hoffen wir das es noch ein paar warme und sonnige Tage geben wird.

Liebste Grüße

Bine

Verlinkung: Draussen nur Kännchen

, , ,

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

High Fives auf deinen lieben Besuch nochmal und dann lass` den Tag rocken!
Samtweiche Grüüüße aus dem Schaufensterwald 😉
Daniela

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü