fat quarter wichteln

fat quarter wichteln

Damit uns das Nähcamp Berlin 2015 noch ein wenig in seinem Bann hält, kam Catrin aus dem Stoffbüro auf die tolle Idee, ein Fat-Quarter-Wichteln zu veranstalten. Jeder von uns bekam zwei Fat Quarter. Catrin war so lieb, uns einen Partner zuzuteilen, für den wir etwas aus diesem Stoff herstellen sollten.

Meine Stoffstücke (50x55cm)

fq-wichteln0

Meine beiden Fat Quarter

Meine Wichtelpartnerin ist Ellen, mit der Knopflochphobie, das werde ich nie vergessen. Sie hat am Nähcamp-Wochenende direkt neben mir gesessen. Ich habe sie ein wenig bewundert, da sie sehr strukturiert ist. Sie hatte alle Stoffteile, die sie vernähen wollte, schon fertig zugeschnitten.

Bei der Überlegung für das passende Wichtelgeschenk fiel mir ihre Nähgruppe wieder ein. Sie trifft sich einmal im Monat mit ein paar Mädels zum gemeinsamen Nähen. Mir war sofort klar, was ich für sie nähen würde: eine Tasche mit einer extra großen Öffnung, damit viel reinpasst und sie trotzdem einen guten Überblick behält. Nichts nervt mehr, als das Gewühl in zu engen Taschen. Den Reißverschluss habe ich deshalb über die komplette Länge vernäht.

fq-wichtel

fq-wichtel2

fq-wichtel1

Leider ist mir nach der Fertigstellung aufgefallen, dass die große Schneiderschere nicht hineinpasst. Ich habe mich ein wenig darüber geärgert und bin schließlich knurrend ins Bett gegangen. Kurz vor dem Einschlafen kam mir dann die zündende Idee: Morgen würde ich ein Etui für die Schere nähen. Stoff war ja noch übrig.

Beim Frühstück bin ich über einen Blogbeitrag von Smilla-Berlin gestolpert. Sie hat ein Scherenetui genäht und den Link mit Nähanleitung und Schnitt geteilt. Wie wunderbar! Kurz angeschaut, den Schnitt ausgedruckt und nachgenäht. Da ich momentan so sehr im Plotter-Fieber bin, sollten beide Taschen natürlich einen Aufdruck erhalten.

fq-wichtel4

fq-wichtel6

fq-wichtel5

Jetzt bin ich gespannt, was Ellen dazu sagt und was die anderen Mädels aus ihren Fat Quarter-Stücken zaubern.

Bine

 

Verlinkt bei: TT-Taschen&Täschchen, Meertje, Creadienstag

 

 

 

18 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Wow. Das sieht toll aus. Das Scherenetui muß ich mir mal anschauen, Sowas könnte ich auch gut brauchen.
Klasse gemacht.
LG Silvi

    Sabine Bestian
    28. April 2015 12:26

    Liebe Silvi,
    Das Scherenetui ist recht einfach gemacht. Ich empfehle dir die Rundung im oberen Teil wegzulassen, die braucht das Etui wirklich nicht.
    LG Bine

Soooooooo toll! Und so schön in Szene gesetzt – ich ziehe meinen Hut! Die Freude ist bestimmt groß!
Liebe Grüße, Maarika

Wow, was hast du da tolles gezaubert. Wunderschoen, da wird sich Ellen sicherlich freuen.
Liebe Gruesse
Christine

Ein Traum… Ich bin mir sicher Ellen freut sich sehr darüber! Einfach nur schön (und das sagt eine die mit Taschen eigentlich nicht viel anfangen kann ^^;).

Liebe Grüße
Christiane

Liebe Sabine,
das sieht ja richtig toll aus! Ich bin begeistert.
Liebe Grüße,
Elke

Wow beides wirklich wunderschön geworden, magst du mir nicht auch sowas nähen? 😀
Liebe Grüße Maira

    Sabine Bestian
    28. April 2015 15:52

    Liebe Maira,
    natürlich sehr gerne.
    Ich hab mich gerade in deinem Blog umgeschaut. Du machst schöne Sachen. Meinst du nicht du kannst das selber machen? Ich helfe dir gerne.
    LG Bine

Liebe Bine,
das ist großartig und mit so durchdachten Details, absolut perfekt!
Liebe Grüße
Tatjana

Wow, was für ein tolles Geschenk, das würde mir auch sehr gut gefallen, zwei wirklich tolle Teile!
Hast Du für das Täschchen einen Schnitt oder selbstgebastelt?
Herzlichst,
Tessa

So super, du Herzchen! Das Scherenetui muss ich mir nochmal genauer ansehen! Wäre ja auch ein super Projekt für unser Fatquater-Paket von Smilla-Berlin!
Liebe Grüße,
Jenny

    Sabine Bestian
    4. Mai 2015 08:14

    Liebelein,
    Das perfekte Projekt für den Stoff, vielleicht sollte ich mir auch mal eine nähen 😀

Liebe Sabine,
nochmal VIELEN VIELEN DANK! Ich habe mich wahnsinnig gefreut. Und ich kann allen nur sagen: Die Täschchen sind in echt noch viel schöner! 🙂 Ich freue mich schon sehr, wenn ich sie bald mal zum Nähtreffen mitnehmen kann.
Ganz liebe Grüße
Ellen

Menü