Ein schräges Dankeschön

… und ich sag noch: echt schräge Zeiten hier im Blog!

Es mir ein tiefes Bedürfnis euch heute noch ein paar “schräge” Ergebnisse meines Probeteams zu zeigen. Jede von ihnen hat das Schnittmuster “schräge Hertha” für sich auf eine ganz originelle Art und Weise interpretiert.

Beginnen wir mit Tamara – Sprungfaden

Sie hat für die “schräge Hertha” zwei verschiedenen Stoffarten gewählt. Das Vorderteil in Webware, das Rückteil in Slub-Viskosejersey.

Eine weitere sensationelle schräge Hertha von Jenny – BuxSen

Sie hat für ihre “schräge Hertha” einen ganz besonders schönen Pailettenstoff angeschnitten.

Ganz besonders mag ich auch diese “schräge” Version von Sindy – Mein gewisses Etwas

Ihre “schräge Hertha” ist die Kombination aus der rechten und linken Stoffseite.

Ein weiteres Highlight gezaubert von Nicole – belleprairie

Nicole hat ihre “schräge Hertha” mit Jersey und Spitze kombiniert.

Eine ganz wundervolle Idee hatte Kerstin  – Nähzirkus

Bei ihr ist das “Schräge” gleich mit in den Ärmel eingezogen.

Dann noch die Oversize-Version von Anke – Mojoanma

Sie liefert mit ihrer “schrägen Hertha” gleich noch ein sehr verständliches Tutorial für den offenen Saum auf ihrem Blog.

Als letztes die entzückende Anni – Handmade with love

Bei ihr ist die schräge Seitennaht mit einer Paspel betont.

So könnte es endlos weitergehen, so viele sagenhaft schöne”schräge Hertha’s” sind entstanden. Macht euch einfach selbst ein Bild und schaut direkt bei all den wundervollen Designbeispielen vorbei. Unter dem Hashtag-Link:

#schrägehertha

findet ihr eine unglaubliche Vielfalt an wunderschönen “schrägen Hertha” Exemplaren. 

Bevor ich mich für heute verabschiede:

Eine Vorschau auf die nächste Woche:

Am kommenden Donnerstag den 7.Sep.17 beginnt der Froilein Adda Sew Along. Das gemeinsame Nähen des Blouson-Schnittmusters. Darauf freue ich mich schon riesig und nun geht es endlich los!

Eine Facebook-Gruppe in der wir uns gegenseitig helfen wollen, existiert bereits und fühlt sich gerade in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Komm doch auch und mach mit!

Klick auf das Foto um zur Gruppe zu gelangen.

Sonnige Grüße

Verlinkung: Handmade on Tuesday

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Soviele schräge Herthas und eine schöner als die andere! Da hast Du Dir echt wieder was feines ausgedacht! Toll, wie jede Einzelne für sich den Schnitt interpretiert hat! Echt klasse!!!

Liebe Grüße
Christiane

Antworten
Sandra Trosien
11. September 2017 17:13

Hallo Bine, deine schräge Hertha ist echt toll. Wirst du den Schnitt auch für die Kiddies machen? Er ist sooooo schön und da wäre es echt schade wenn nicht.
Liebe Grüße
Sandra

Antworten

Tolles Schnittmuster ????

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü