nähcamp

Berliner Nähcamp oder ein grandioses Näh-Nerd-Treffen

Das Berliner Nähcamp ist mein jährliches Highlight, aber nicht nur meines, sondern auch das von 58 anderen Nähbegeisterten. Elke war so aufmerksam ein Gruppenfoto zumachen.

Nähcamp2016Gruppenfoto

Stellt euch bitte das Bild vor: ein großer Konferenzraum mit 60 Nähmaschinen. Ach absoluter Quatsch, was schreibe ich hier. Es sind bestimmt mindestens 100 Nähmaschinen! Denn der echte Näh-Nerd hat natürlich zwei Nähmaschinen, eine normale Nähmaschine und eine Overlock-Maschine. Keiner dieser Schätze bleibt zuhause.

Eine ganz beeindruckende Geräuschkulisse! Nicht nur ratternde Maschinen, sondern (ganz klar) schnatternde Mädels. Eine himmlische Melodie in meinen Ohren.

Da wird ohne Ende gefachsimpelt und dabei wertvolle Erfahrungen ausgetauscht. Ich empfinde dieses voneinander lernen sehr angenehm, denn immerhin sind wir hier fast alle Autodidakten.

Naehcamp_2016 1

Ganz wunderbar ist die Fülle der verschiedenen Projekte, wie hier die geduldige Christiane. Sie näht aus 10x10cm Stoffstücken eine Patchworkdecke!

Naehcamp_2016 4

Jenny aka Buxsen, führt schon mal ihre fertige Tante Hertha aus. (Ja, ich beeile mich schon fürchterlich, nur noch ein wenig Geduld – Launch-Termin ist voraussichtlich der 1. April)

Naehcamp_2016 3

Die Zeit verfliegt so extrem schnell und zwischendurch immer wieder der Gedanke, schaffe ich auch alle meine geplanten Projekte.

Nun ja, ich habe meinen Blouson fertig bekommen. Das Model aus der Burda easy FS2014 wollte ich mir schon im vergangenen Sommer nähen, aber ich war zu “unmutig”. Wieso nur?

Das Hotel bot uns eine fantastische Fotolocation. So gut, das ich euch heute mit Bildern überschwemmen muss.

Naehcamp_2016 6

Naehcamp_2016 7 (1)

Naehcamp_2016 00

Naehcamp_2016 9

Hey, Lampe vorm Kopp!

Naehcamp_2016 0

Naehcamp_2016 8

Nun noch ein ganz herzliches Dankeschön für grandiose Organisation an Elke und Catrin.

Uns allen bleiben nur noch so ca. 365 Tage zu warten, bis wir uns wiedersehen und freudig in die Arme fallen.

bine

Ganz klar, was wäre ein vernünftiger Abschluss des Wochenende-Berichtes ohne Outtake. Ein ganz herzlichen Dank an den Fotografen.

Naehcamp_2016 11

[vc_icon color=”text” size=”xs” link=”” external=”0″ icon_fontawesome=”fa fa-star”]Verlinkung: RUMS

 

10 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Bine,
wie ich sehe, hattet Ihr jedemenge Spaß 🙂 Toll!
Und toll ist auch Dein neuer Balzer, gefällt mir richtig gut.
Deine Fotos sind auch wieder umwerfend….lach :-))
Und auf Tante Herta warte ich schon sehnsüchtig, Stoff ist schon gewaschen und liegt bereit.
Liebe Grüße und eine paar schöne sonnige Ostertage wünscht Dir Katrin

Liebe Bine,
zum einen hat es mich sehr gefreut dich kennenzulernen <3 Und zum anderen richtig tolle Bilder!
Liebe Grüße,
Marina

Liebe Bine,
danke für den bildreichen Rückblick! Da will ich direkt wieder zurück … Schön, dich kennen gelernt zu haben!
Wann hast du denn die Zeit gefunden, so viele tolle Bilder zu machen? Ich gestehe, ich habe kein einziges gemacht ;.)
Auf Frau Hertha freue ich mich auch schon! Das Shirt ist einfach total cool!
Alles Liebe,
♥pedilu

Nicht nur auf den Bilder verbreitest Du gute Laune:)
Hach, ich könnt schon wieder zurückkehren…
Liebe Grüße,
Sandra

Hey Bine, genauso wars. Dein Blouson sieht super aus. Hat mich gefreut, Deine gutgelaunte Bekanntschaft zu machen. Bin jetzt auch vom Nähcamp infiziert.
LG Gisela

Bine, so schön….ich werde gleich nochmal lesen und gucken, macht echt Laune!
Liebe Grüße,
Lee

Hihi… geduldig… am schlimmsten ist, das ich noch ein paar Tage warten muss bis mein Nähprojekt fertig ist. Aber es hat schon echt was cooles an sich, wenn man näht und man an jedes Stück erinnert wird, was einmal aus diesesn Stoffen entstanden ist. Gerade heute morgen hab ich meiner Tochter erst mal ein Stoffstückchen gezeigt, das zu ihrem Shirt passt (und das obwohl ich fast nur “Erwachsenen” Stoffe vernäht habe). Na mal sehen wann die Decke fertig wird.
Es war so schön dich wieder gesehen zu haben und Danke für deine Mithilfe beim Geschenke besorgen =). Bis zum nächsten Nähtreff (bist du bei Lillestoff dabei ^^?).

Liebe Grüße und bis bald (mein Beitrag muss noch ein wenig warten…. Magen Darm hatte mich fest im Griff und ich muss die Fotos erst mal “verfeinern”…. Prise Salz und Zucker fehlen noch =D).
Christiane

Binchen, es war wieder grandios mit dir und mit allen anderen! Am besten gefällt mir das Bild mit uns drei dunkel-kurzhaarigen Damen vom Grill! Lieben Dank noch einmal für die Logis von Donnerstag auf Freitag! Wir sollten für den Herbst das Sauerland im Auge behalten! ????
Liebe Grüße,
Buxi

Liebe Biene, es war ein wundervolles Wochenende und ich fand es sehr schön dich kennengelernt zu haben, auch wenn wir nur ganz kurz geschnattert haben. Ich freue mich auf nächstes Jahr. LG Anja

Du hast Recht, es war ein phantastisches WE. Auf Deine Tante Hertha warte ich schon ganz ungeduldig, doch genieß erst mal Deine Ostertage. Tolle Bilder vom Camp, die lassen schönste Erinnerungen hochkommen. Ich freu mich auf März. ( Nach dem Nähcamp ist ja bekanntlich vor dem Nähcamp).
LG Silvi

Menü