Der wandelbare Onkel Knorke Turnbeutel

Der wandelbare Onkel Knorke Turnbeutel

Es war einmal vor langer Zeit…

Ich hatte das Ebook Onkel Knorke Turnbeutel gerade veröffentlicht, war begeistert von eurer Resonanz und eurem Lob. Jedoch auch voller Zweifel, was ich jetzt mit Onkel Knorke anfangen sollte. Die Aussicht den Turnbeutel aus einfach immer neuem, verschiedenen Stoff zu nähen langweilte mich.

Bei einem Käffchen und gemeinsamen brainstormen mit Elke aka ellepuls kam von ihr der Vorschlag den Onkel Knorke als eine Art Leinwand zu sehen. Die immer wieder neu gestaltet werden kann.

Der Onkel Knorke als Leinwand

Diese Überlegung beschäftigte mich, ich muss gestehen, dass ich zunächst gar nicht recht wusste wie Elke das meinte. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt dauern manche Dinge bei mir länger. Das muss zunächst durch viele Filter meines Gehirns gesiebt werden.

Wenn ich heute allerdings zurückschaue, kann ich mit Bestimmheit behaupten das ich diese Idee von Elke fast in die Perfektion getrieben habe. Dabei ist ein Ende meiner Kreativität dieser ungewöhnlichen Leinwand gegenüber nicht in Sicht. Es macht mir Freude mich von allen möglichen Dingen inspirieren zu lassen.

So zeige ich dir heute meine neuste Kreation.

Ein Onkel Knorke zum besticken.

Ich fand die Idee diese “Leinwand” immer wieder neu zu besticken oder einfach nur mit vielen Fäden zu durchziehen einfach großartig. So bleibt der Turnbeutel wandelbar und stets neu.

Als Material für die Stickfläche habe ich mich wieder an der alten Lederjacke bedient, welche ich schon bei meinem Schindel-Turnbeutel benutzt habe.

Zunächst habe ich jedoch ein Probestück hergestellt. Ich wollte unbedingt sicher sein das der Plan auch aufgeht.

Damit sich der Turnbeutel gut schließen lässt, habe ich einen Lederstreifen in der Höhe von 21cm und über die gesamte Breite zugeschnitten. Die Löcher für die Stickerei habe ich in einem Abstand von jeweils 1 cm eingeschlagen. Insgesamt sind das

740 Löcher

Diese Zahl erstaunt mich gerade selbst! Der Lochpunzen war mir dabei eine große Hilfe.

Genug getextet, endlich folgen ein paar Bilder:

Wärmste Grüße

Bine

[us_testimonial author=”” company=””]FOLGE DEINEM INNEREN PINGUIN und watschel vergnügt durchs Leben.[/us_testimonial]

Verlinkung: RumsT&T

, , ,

12 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Das fällt wirklich dir nur ein!
Du bist eine ganz wunderbare Künstlerin!

Perfekt! Nicole

Antworten

Leere Leinwände wollen gestaltet werden. Das kann keiner besser als du.

Antworten

Was du immer wieder mit der Leinwand anstellst ist erstaunlich, wirklich toll!
Liebe Grüße,
Lee

Antworten
Andrea März
8. Dezember 2017 08:05

Sehr cool!!! Lg Andrea

Antworten

Du bist ja echt der Wahnsinn! Hut ab vor deiner Geduld, deiner Kunst und diesem grandiosen Werk!
Du hast es echt drauf!!!

Liebe Grüße
Christiane

Antworten
Coiffeur Corinna
8. Dezember 2017 11:55

Kann ich den kaufen????????

Antworten

Ich LIIIIEEEEBE ihn!!!
Wir sollten nur noch solche aufwändigen Projekte machen (können), das macht glücklich – es zu tun, aber auch zu sehen! Deine Ideen und Onkel Knorke Rucksäcke sind einfach der Hammer und so schööön! Fantastische Arbeit!!! <3
Dicker Kuss,
Andrea

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü