Die schnieke Wiebke – der fesche Blazer

Die schnieke Wiebke – der fesche Blazer

Bevor ich dir nun final die schnieke Wiebke – der fesche Blazer vorstelle, muss ich hier zunächst noch eine kleine Lobeshymne halten.

Da ist diese eine Person, die ich an dieser Stelle ganz besonders bunt und blumig hervorheben möchte, bei der ich mich aus tiefster Seele bedanken möchte.

Sie ist stets mein beständiger, mentaler und aufmunternder Coach. Bei der schnieken Wiebke stand sie mir dann auch noch als tatkräftige Designpatin zur Seite.

Unser gemeinsames Hobby, hat unsere Herzen tief miteinander verschmelzen lassen und durch unsere intensive Nähe, ist sie mir ein sehr wertvoller Mensch geworden. Wer mich kennt weiß natürlich schon wen ich meine:

Liebe Nicole, dir gebührt mein Herzensdank, meine feste Umgarnung, denn Du bist meine Sonne, die meinen Selbstzweifel immer wieder ganz wunderbar dahin schmelzen lässt. Ich bin dir unsagbar dankbar, für deinen unerschütterlichen Glauben daran, dass jedes Hindernis mit deiner Unterstützung zu einem tollen Sprungbrett wird!

Eine riesige Konfetti-Dusche über dich !!!

Nun aber endlich zur schnieken Wiebke, auf die du so lange hast warten müssen.

Die schnieke Wiebke ist ein schicker und doch sportlicher Blazer. Du kannst dir mit dem Schnittmuster sehr schnell ein legeres Bürooutfit zaubern.

In der Step by Step Anleitung erkläre ich dir, in 49 Schritten und Bildern, wie du dir einen ganz wunderschönen sportlichen Blazer nähen kannst. Das Zaubern ist in diesem Fall recht einfach. Nimm dir Zeit und trau dich aus deiner Komfortzone heraus. Alles was du benötigst, ist Sweat und ca. 40 cm Bündchen. Du wirst sehr schnell merken:

Zaubern ist nicht schwer!

Ich erkläre dir noch schnell, in ein paar knackigen Worten, was dieses Schnittmuster ausmacht:

Durch die vertikalen Teilungsnähte in Vorder.- und Rückenteil besticht die schnieke Wiebke mit einer figurbetonten Passform.

Um die das zaubern (nähen) zu erleichtern, werden die Außentaschen am Blazer nur aufgesetzt.

Auch die raffinierte Kragenlösung lässt sich recht einfach umsetzen.

Alle Saumkanten im Schnittmuster sind offen, es wird nur von innen ein Beleg gegen genäht.

Keine Angst du benötigst zum Absteppen der Nähte oder für die offene Saumkante keine Cover-Nähmaschine. Du kannst die schnieke Wiebke ganz wunderbar mit einer handelsüblichen Nähmaschine nähen. Auch das erkläre ich dir in meiner Anleitung des Schnittmusters.

Ein super herzliches Dankschön an mein Probeteam für all die unglaublich wunderschönen Designbeispielen. Ich bin immer wieder begeistert, im wahrsten Sinne von den Socken, wie unfassbar kreativ jede ihre ganz eigene “schnieke Wiebke” interpretiert hat.

Um dich ein wenig zu Inspirieren, habe ich dir mit allen Designbeispielen ein Lookbook zusammen gestellt.

Das Schnittmuster ist erhältlich in den Größen  32 – 46

Im Shop findest du neben vielen Designbeispielen auch Stoffverbrauch und die Fertigmaßtabelle.

Da immer wieder Fragen zu dem Sweat DIESER schnieken Wiebke aufkommen, hier ein Link zur Stoffquelle meines Vertrauens.

Sonnige Grüße

Bine

Klick einfach auf das kleine Foto, dann kann der Spaß beginnen!

, ,

30 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Bine ,
Oder muss Ichsucht jetzt bei Nicole bedanken, die Schnieke Wiebke ist ein gigantischer Schnitt, der sich so wohltuend im Dschungel aller Schnittmuster abhebt. Das wird der Renner werden, ich sag es dir und wünsche dir viel Erfolg mit deinem neuen Baby. Es war mir eine Ehre dabei zu sein, liebe Grüße Kirsten

Antworten

Liebe Bine,
ich gratuliere dir von Herzen zu diesem tollen Schnitt! Es ist ein Kunststück geworden und wird sicherlich ein Erfolg. Da freut es mich noch mehr dabei gewesen zu sein. Und danke an Nicole die dich nach vorne treibt.
Liebste Grüße,
Lee

Antworten

Megaaaaa!! Gefällt mir sehr und ich wünsche Dir von Herzen ganz viel Erfolg!

Liebe Grüße
Doro

Antworten

das sieht sehhhhr cool aus. Ob der leichte wolle / viscose walkstoff, den ich noch habe, sich dazu eignet ? was meinst du?
Danke 🙂

Antworten

    Eigentlich ist das Schnittmuster für dehnbare Stoffe ausgelegt. Bin mir nicht sicher wie dehnbar dein vorgeschlagener Woll-Viscose-Walk ist.

    Antworten

Ach du Herzenswunsch! So schöne Worte für mich! Ich bin unendlich dankbar dass du mir über den Weg gelaufen bist und auch du munterst mich oft auf. Denn eins ist doch klar, meine Welt ist auch an manchen Tagen nicht so laut, bunt und verrückt!

Ich hab dich furchtbar lieb und freu mich mit dir und Stoff auf dich an!
Dicken Kuss
Nicole

Antworten

Ein wirklich schöner Blazer…ich bin schockverliebt. Verrätst du mir, welchen Stoff du hier auf den Bildern verwendet hast und welche Bündchen?

Danke Dir!
Kirsten

Antworten

Liebe Bine, vielen Dank für die super super schnelle Lieferung des Papierschnittes! Ich freue mich, sofort loslegen zu können mit der schnieken Wiebke! Da ist dir wiedereinnahm ein toller Schnitt gelungen!
Allerliebste Grüße
Grit

Antworten

    Liebe Grit,

    ich sach nur :::::::: KNORKEPRIME
    und feiere ein wenig 😀

    Danke dir für deine lieben Worte.

    Wärmste Grüße
    Bine

    Antworten

Liebe Bine, vielen Dank für die superschnelle und soll schön verpackte Schnittmusterlieferung. Habe heute schon den Schnitt abgpaust und muss jetzt nur noch auf meine Bündchen- und Bänderlieferung warten. Ich bin schon total gespannt. Liebe Grüße Sylvia

Antworten
PetraMarciniak
8. September 2018 19:05

Wunderschöner Schnitt wollte gleich loslegen, habe aber doch grosse Zweifel welche Grösse, da keine Brusumfangangaben dabei sind…. Ich habe eine Sanduhrfigur und nach der Taillenweite könnte ich die 36 nähen, aber nach der Hüftweite die 40…. ich trage allerding oberrum eigentlich immer eher sogar eine 42 wegen Körbchengrösse C und breiten Schultern….. ich bin mir nicht sicher ob die 40 reicht. Die Jacke ist oberherum für welche Masse ausgelegt??

Antworten

    Liebe Petra,
    Ich habe die Fertigmaßtabelle um die Brustweite ergänzt und hoffe dir damit eine Hilfe zu sein.
    Meine Probemädels sind mit ihrer Kaufgröße ganz wunderbar zurecht gekommen.
    LG Bine

    Antworten
annette-a-schmitt
11. September 2018 21:22

der Schnitt ist absolut klar, schnell ab gepaust und geschnitten… Und! Größe 32! Ist das klasse! Hab lieben Dank für diese klasse, schnelle Lieferung – sogar noch so liebevoll verpackt!

Antworten

Hallo Bine, danke für die schnelle Lieferung des Schnittmusters.
Ich habe den Blazer bereits genäht und zwar aus einem roten Romanitjersey, weil ich den vorrätig hatte. Ging prima und so werde ich ihn sicher noch einmal aus einem kuschligen Sweat nähen.
Habe ihn bei Burda eingestellt, da ich nicht blogge und auch nicht bei insta bin.
Falls du ihn mal sehen möchtest http://www.burdastyle.de/nutzer-kreation/31260
Ganz liebe Grüße, Eva.

Antworten

    Liebe Eva,
    habe mir deine Bilder bei Burda angeschaut und bin begeistert.
    Die Farbe ist ja schon atemberaubend schön. Deine Arbeit und dein Mut Knopflöcher zu setzten – Hut ab!!!
    Deine schnieke Wiebke ist grandios.
    Applaudierende Grüße
    Bine

    Antworten

Hallo Bine, so ein wunderschöner Blazer. Ich habe ihn gestern entdeckt und möchte ihn jetzt auch unbedingt nachnähen. Damit ich gleich loslegen kann, bin ich gerade schon auf der Suche nach einem tollen Stoff. Ist Jaquard genauso gut geeignet wie Sweat. Oder ist die Präferenz ganz klar der “echte” Sweat-Stoff? Und kann ich den Saum-Abschluss unten auch versäubern/mit Beleg gestalten oder muss er offenkantig bleiben?
Liebe Grüße Myriam

Antworten

    Liebe Myriam,

    Ich freu mich das dir das Schnittmuster zusagt.
    Jaquard ist ganz hervorragend geeignet!
    Natürlich kannst du die Belege an Saum und Kragen auch rechts auf rechts nähen und somit eine geschlossene Saumkante erhalten.

    LG Bine

    Antworten

Hallo Bine, ich habe deinen Blazer Schnitt “schnieke Wiebke” entdeckt. So schön. Meinst du ich kann auch einen Jaquard dafür verwenden? Viele Grüße Sandra

Antworten

Liebe Bine, habe mir das ebook zu dem tollen Blazer gekauft und möchte gern ein Cuff me Bündchen am Halsausschnitt annähen. Da das einlagig schon recht fest ist, habe ich Bedenken ob das nicht wurschtelt. Was meinst du, muss ich das Bündchen auch vorwaschen – wie machst du das? Hab ein schönes WE – Nadja

Antworten

    Liebe Nadja,

    Das Cuff me Bündchen kannst du nehmen. Lediglich das grobe Strickbündchen kann ich dir nicht empfehlen. Schau mal unter diesem Link, hier kannst du einige Beispiele für das Cuff me Bündchen sehen.

    LG Bine

    Antworten

huhu. ich war jetzt auch auf der suche nach diesem bündchen.. ist es dieses 1×1 rib-jersey? 30x1000mm?

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü