JackensewalongTeil1

Jacken Sew Along Teil 1

Beginne ich mit einer Mini-Einführung bevor das eigentliche Gejammer starten darf. Die liebe Elke von EllePuls hat in der letzten Woche zu einem Jacken Sew Along aufgerufen.

(kleine Erklärung für alle nicht Nähnerds: Bei einem Sew Along wird in einer virtuellen Gemeinschaft gemeinsam genäht)

Doch nun zu meinem Projekt, dem Eggshape-Mantel von Burda:

EggshapeBurdastyle

Foto: Burda

Das Projekt startet mit Haare raufen und Fragezeichen im Kopf. Gefolgt von der Frage: warum tue ich mir einen Burda Schnitt an! Ich muss echt nicht alle Tassen im Schrank haben und denke noch vor dem Beginn ans Aufhören.

Doch nun wo ich das Schnittmuster gekauft, zusammen geklebt und ausgeschnitten muss ich da durch. Sorgfältig habe ich alle Teile ausgeschnitten und beschriftet! Natürlich alle!!!

sew_along 2

Doch was ist das 6. und 7. Schnittteil????

sew_along 1

Na gut, dann beginne ich halt doch erst einmal mit dem Lesen der Anleitung, kann ja eigentlich nur der Aufklärung dienen. Ich finde kein Schnittteil 6, auch kein 7.! Dann ab in den Müll damit! Schön, das ich es erst brav ausgeschnitten habe.

Und wieder die Frage:

WARUM TUE ICH MIR DAS AN?

Masslose Selbstüberschätzung?! Nein, ich hole jetzt erst einmal tief Luft. Dieses Projekt ist zum Lernen da, es wird mich endlich mal wieder aus meiner Comfort Zone herausholen. Ich werde an diesem Projekt wachsen, viel lernen und am Ende (hoffentlich) eine schöne neue Jacke besitzen. Drückt mir die Daumen.

Was jetzt lediglich noch fehlt ist der Stoff. Nach meinen letzten beiden miserablen Online-Einkäufen lasse ich das momentan besser und fahre lieber in die Hauptstadt zu meinem Lieblingsstoffhänder. Mal sehen was ich ergattern kann. Da fällt mir ein, das mein Herzblatt einen Wollmantel hat den er vielleicht sowieso nie wieder anzieht. Dieser Mantel ist ja sowas von out, davon versuche ich ihn jetzt zu überzeugen.

Bis bald

Bine 22

EIN NACHTRAG:

Habe gerade die Freigabe bekommen! Jiiiiiiipiiiiieeee!!! Nun wird der Sew Along auch gleichzeitig ein feines Upcycling Projekt.

sew_along 4

Natürlich werde ich versuchen die Paspeltaschen gleich mit zu übernehmen. Das spart Zeit, die benötige ich um den Mantel vorsichtig zu zerlegen. Bedingung für die Freigabe: Das Futter wird mit verarbeitet.

sew_along 5

@ ellepuls Liebe Elke, ich danke dir für die Erweiterung meiner Grenzen

 

7 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Bine,
dein Liebster muss es ja schwer haben mit dir. Darf der überhaupt noch etwas anziehen? Vielleicht erklärt sich das Mysterium um Schnittteil 6 und 7 noch beim Nähen. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg und bin gespannt auf deine Stoffwahl.
Liebe Grüße,
Elke

Nein, der ist wirklich out – der Mantel. Würde ich meinen Liebsten auch gern davon überzeugen. Nicht weil ich das Teil upcyclen will, sondern weil er darin aussieht wie ein Mafiaboss. 🙂
LG
Kerstin

Liebe Bine, ich drück dir die Daumen für dieses Projekt.
Seltsamer Schnitt mit ablenkenden Teilen ???? und dann upcycling… Hut ab! Das wird bestimmt klasse!!
Sonia.

Liebe Bine, jetzt komm, wir kämpfen uns einfach beide durch einen Burda-Schnitt samt geringfügig weiterhelfenden Anleitung, so schlimm wird es schon nicht werden 😉 Bin auf dein Upcycling sehr gespannt!
Liebe Grüße
Stephie

Liebe Bine,
mit dem Eggshape-Mantel habe ich auch geliebäugelt. Ich bin schon sehr gespannt, wie der alte Mantel als neuer Mantel aussehen wird.
Liebe Grüße
Elsa

Liebe Bine,

ich musste bei deinem Beitrag sehr schmunzeln, denn wir sitzen beide im selben Boot. Dieser Sew Along führt mich sehr weit aus meiner Comfortzone heraus und die Verzweiflung mit den Burda Schnitten kenne ich nur zu gut.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Jacke! Wer brauch schon Teil 6 und 7. Die sind bestimmt nicht wichtig.

Liebe Grüße,
Stephanie

Sehr lustiger Post 🙂 Ich kenne mich mit Burda-Anleitungen aus. Die haben es in sich. Aber Du schaffst das. Freue mich schon auf den geeggshapeten Mafiamantel 😉
LG Griselda K

Menü