kissen

DIY Kissenhülle

Da hatte ich nach der Umdekorierung noch eine Decke über. Weglegen und vergessen oder doch lieber was Neues draus machen.

Ich entschied mich für das Upcycling.

Vor ewig langer Zeit hatte ich das Tutorial für die kleinen Blumen gefunden. Ein kleines Kissen mit kleinen Blumen ist hübsch und macht nicht ganz so viel Arbeit. Manchmal habe auch ich faule Momente und freue mich über Projekte die ganz schnell mal umgesetzt werden können.

Also ran ans Projekt.

rosen-kissen

Ganz viele Blumen gebastelt und glücklich.

Weil das Kissen am Ende soooo schön geworden ist, habe ich es meiner liebsten Freundin geschenkt. Die hat sich gefreut = zwei glückliche Menschen!

Solltet ihr keine Nähmaschine haben, kann man die selbstgebastelten Blumen auch einfach auf ein schon vorhandenes Kissen kleben.

Natürlich mit Heißkleber, aber Vorsicht, nicht die Finger verbrennen.

 

Weil die nette Eike von Rosalie&me heute in ihrem Kommentar nach der Anleitung gefragt hat, hier nachträglich ein kleines Tutorial. Ich hoffe es ist verständlich.

 

Ich habe eine CD als Größenvorgabe genommen, je größer ihr den Kreis zuschneidet, desto größer wird die Rose. Dann schneidet ihr eine Spirale in den Kreis. Mit Sicherheit kann man diesen Arbeitsgang abkürzen, aber ich finde man hat so die bessere Übersicht über die danach reinzuschneidenden Kurven, wie ihr im nächsten Foto sehen könnt.

felt-flower

felt-flower1

Nun beginnt ihr den Filzstreifen zu wickeln, beginnend am spitzen Anfang.

felt-flower3

Hier könnt ihr ganz gut sehen wie das Ende der “Wicklung” dann ausschaut. Das dicke Ende bildet nachher den Boden der Rose, auf dem ihr den Heißkleber verteilt und damit alle Lagen verklebt.

felt-flower5

Fertig!

Ist doch ganz einfach, oder?

felt-flower4

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Wow!!! Das ist ja totaaaal schön! Woher kommt die Anleitung? Die hätte ich ja zu gern!
Liebe Grüße
Eike

    Sabine Bestian
    30. September 2014 16:34

    Liebe Eike,
    ich habe die Anleitung im Netz nicht mehr gefunden.
    Aber so geht es auch oder ist sogar noch besser 😉

Menü