Das Froilein grüßt!

Bevor ich mich gleich wieder in die Erstellung meines Ebooks Froilein Adda vertiefe, hier ein kleines und doch überaus herzliches Lebenszeichen von mir an Euch.

Insbesondere weil ich mich bei Euch für die zahlreichen Bewerbungen zum Probenähen der Froilein Addas überschwänglich bedanken möchte. Euer wunderbar positives Feedback auf mein Schnittmuster, hat mich ganz ehrlich, geradezu überrollt, denn immerhin habe ich das Schnittmuster schon viele Male in den Müll geworfen. Mein Gedanke war zumeist, das ich bei euch auf übereinstimmendes Kopfschütteln stoßen werde, frei nach dem Motto:

Was soll ich denn nun mit einer solchen Jacke?

Doch in diesen finsteren Momenten, habe ich dann meine Probejacke immer wieder einmal angehabt und mich einfach gefreut über die Leichtigkeit und das unkomplizierte in dieser Jacke das Haus zu verlassen. Einmal mehr, gab mir dies immer wieder einen positiven Schub.

Heute stehe ich also lediglich vor diesem Berg an Arbeit, der sich nun einmal auftürmt, wenn ein solches Ebook allen Spaß machen soll und es stets von Herzen kommen soll.

Nun möchte ich euch abschließend eine meiner Probejacken zeigen. Sie ist entstanden in Kooperation (Werbung) mit Pepelinchen. Die liebe Petra hat einen sehr interessanten Stoff dazu angeboten. Coated Sweat heißt dieser beschichtete Sweat. Sehr praktisch, falls eine Sommerregenfront droht! Nieselregen hat die Jacke schon im Feldversuch bravurös überstanden.

Sollte ich eigentlich noch ein Wort zum Plott schreiben? Da gibt es einen mittlerweile wohl recht berühmten VBlogger (das ist ein YouTuber der seinen Blog als Film online stellt… (Mama, weißte Bescheid 😉 ). Dieser Kerl hat einen Beitrag gemacht. Dieses Video hat  mich umgehauen und sagt komplett das aus, was ich erfahren habe. Meine Handarbeitslehrerin meinte damals zu mir: “Lass bloß die Finger von der Handarbeit.” Der nächste in der Reihe, war mein Lehrherr. Dieser hat mir vier Jahre immer wieder erklärt, dass ich nicht fähig bin Schmuckstücke zu bauen. Nun, letztlich bin ich Niedersachsens beste Goldschmiedin in meinem Lehrjahr geworden. Vielleicht mögt ihr nachvollziehen, warum mich dieses Video berührt hat.

Beim aufbügeln den Plotts habe ich dann nebenbei telefoniert, man könnte auch sagen, ich war ein klitzeklein wenig abgelenkt:

Heidewitzka – jetzt aber zurück an die Arbeit.

Bine

Verlinkung: RUMS

7 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Ich brauch immer noch etwas, bis ich weiß, wie der Spruch eigentlich heißen soll! Und genau das fasziniert mich daran! Ich finde es herrlich!
Und die Jacke ist sowieso der Hit! Ganz klar!

Liebe Grüße
Christiane

Liebe Bine,
Ich finde es total super, dass Du Froilein Adda doch in Angriff genommen hast und freue mich sehr daraus! Dein Plott “Do What You Can´t” finde ich so passend, denn auch ich war ziemlich schlecht in Textil/Kunst etc. … Ich hätte von mir selber nie im Leben gedacht, dass ich Nähen kann und es mein Yoga wird…dafür musste ich erst 40 werden…
Und nun nähe ich ständig, bin in die Bloggerwelt eingetaucht und genieße dieses neue Hobby, wo ich was schaffe mit meinen eigenen Händen – voll cool!
Mach bitte weiter so! Schmeiss Deine Ideen nicht in die Tonne…Was würde mein Mann bloß ohne MrBigBuxe machen? Langweilige Shorts tragen…
Herzliche Grüße,
Dani

Gerade habe ich das Video angesehen und dann wieder auf die deine tolle Jacke geschaut..na, das kann mal passieren ; ),ist eben oder gerade deshalb auch eine einzigartige Jacke,
mir gefällt das schlichte Material für die Jacke sehr gut,sie sieht schlicht und klasse aus,
lass dich nicht (mehr)entmutigen,liebe Grüße von Miri

Man stehe ich manchmal auf der Leitung! Ich habe echt lange überlegt was mit dem Spruch los ist…mag auch daran liegen dass ich 4 Stunden geschlafen habe. Ändert nichts daran dass ich es toll finde!
Liebste Grüße,
Lee

Liebe Bine! Du wirst sehen sei Froilein startet durch!! Ich freu mich schon sehr wenn ich mich in ihr einhüllen kann

Auf die Vielzahl der Probenähbeispiele bin ich sehr gespannt!!

Lass dich nicht entmutigen, Udo Lindenberg sind doch auch “ich mach mein Ding, egal was die anderen sagen…”

Dicken Kuss
Nicole

Also Textillehrerinnen sind doch echt das allerletzte…. da musste ich auch so ne olle Kochschürze nähen und weil die Falten nicht so akkurat waren….. uaaahhhh!!! Die können echt was vermiesen. Gut dass Du Dich nicht davon abhalten lässt! Do You What Can’t – das wird der Slogan 2018! 🙂

Liebe Grüße
Petra

Hej Bine,
so klasse 🙂 Ich musste echt grinsen…da hast du eine ganz eigene Begabung ;D
So sieht`s auch viel symetrischer aus!!

Und wo es gerade um “was können” geht…
dachte ich, ich “kann” dich doch mal fragen, wie du dein Instagram so schön in deine Seite integriert hast!
Ist das ein tool, das ich auch nutzen könnte (Internvernetzung ist nämlich m e i n e ganz “eigene” (Nicht)-Begabung 😐

Liebe Grüße
Daniela

Menü