Das bin ich.

Bine

Founder - Entrepreneur

Ich bin ein kreatives Froilein, welches es von Herzen genießt, zu gestalten, zu nähen und zu werkeln. Mit meinen Händen zu arbeiten, um kreatives zu erschaffen, bedeutet mir mein sonniges Glück und wenn ich einmal nicht an der Nähmaschine sitze, in mein Notebook schaue oder auf Ideenfang bin, dann – und wer meinen Instagram Account folgt, kennt ihn – meinen „Fotobasher“ – bin ich viel mit meinem Hund in der Natur unterwegs, auch mal verbunden mit meinem zweiten Hobby, dem Geocachen.

Ich nähe nun schon einige Jahre, denn bereits meine Jugend, habe ich “an der Nadel” verbracht – damals allerdings die Stricknadel. Dann folgte meine Ausbildung zur Goldschmiedin, die mir ein sehr dreidimensionales Denken beigebracht hat. Durch meine Kinder habe ich schnell gelernt, wie ungemein praktisch es ist, in der Lage zu sein, handwerklich alles im Griff zu haben. Bohrmaschine, Schwingschleifer und so etliche Geräte sind meine besten Freunde. So bin ich neben der besten Friseurin meiner Kinder, auch zu einer der gefragtesten Innendesignerin geworden (Wände malen, Zimmer umbauen, Höhlensysteme kreieren) und natürlich kam recht schnell auch das Nähen dazu.

Eine Weile ruhte dann das Nähen, bis ich den Spaß an der Kreativität wieder entdeckte und dennoch konnte ich mir nie vorstellen, meine Kreationen tatsächlich zu verkaufen. Doch meine Familie und meine Freunde haben mich immer wieder ermutigt und so habe ich mich letztlich entschlossen, nicht nur mein Umfeld mit meinen Kreationen glücklich zu machen, sondern von nun an auch die ganze sonnige Welt.

Nähen ist für mich meine Möglichkeit geworden, meine Emotionen mit anderen zu teilen. Ich finde in einer Welt die sich zunehmend nur mit sich selbst befasst, ist es ein wunderbares Geschenk mit Gleichgesinnten in einem Gedankenaustausch zu kommen, Ideen zu teilen, Anregungen zu diskutieren. Ich genieße dabei, wie wir uns austauschen ohne Bewertung und Beurteilung, sondern mit Anerkennung und Respekt für das Geleistete. Das macht mich Stolz und so wie ich das in mir fühle, glaube ich, tut es auch anderen gut, sich gegenseitig Kraft, Inspiration und Mut zu geben.

Ich denke, wer meine Zeilen nachvollziehen kann, der versteht auch sofort, warum ich mir Zeit nehme und warum mir das kreative manchmal ganz leichtfällt und es dann wieder Zeiten gibt, wo mir einfach überhaupt nichts einfällt. Der Grund ist für mich, ich möchte mit meinem Blog einfach Menschen erreichen die meinen Gedanken folgen mögen und vor allem ihre hinzuaddieren, das gibt mir unglaublich viel.

Damit nun nicht alle glauben, ich bin komplett in der esoterischen Ecke, was zwar auch in Ordnung wäre, so ist meine Darstellung natürlich auch eine Plattform auf der ich mich und meine Ideen und Produkte präsentieren möchte. So produziere ich meine Werke seit mittlerweile acht Jahren. Was liegt da näher als sich mit diesem selbst erlernten Können ein kleines Unternehmen aufzubauen. Was sich aus diesem Gedanken entwickelt hat erstaunt mich selber an fast jedem Tag. Das Hobby zum Beruf zu machen ist ein Traum den ich mir mit festem Willen und Glauben verwirklicht habe.

Mein Label „echt Knorke“ erstellt Schnittmuster mit verständlichen Anleitungen. Bei meinen Schnitten bin ich stets bedacht sie simpel zu halten und doch mit einem visuellen Pfiff zu versehen.
Ich wünsche also allen, die meine Handarbeiten in Ihrem Leben nutzen, damit genauso viel Freude wie ich es beim Erschaffen meiner Kreationen immer habe.

Menü