knorke_meets_lady_grace

Knorke meets Lady Grace

Ein Blazer? Traue ich mir das wirklich zu? Bin ich wirklich schon so gut? Nachdem ich ihn bei Emilea gesehen habe, war ich Feuer und Flamme. Auch meine beste Näh-Nerd-Freundin hat sich diesen Blazer genäht und mir versichert das es wirklich kein Zauberwerk ist.

Nun gut, allen Mut zusammen genommen und den Zuschnitt gewagt. Diesmal bin ich gleich aufs Ganze gegangen und habe den teuren Stoffbüro Bio-Sweat angeschnitten. Was ich nicht bereut habe.

Lady_Grace_2

Da der Sweat recht dick ist, habe ich mit offenen Nahtkanten gearbeitet.

Lady_Grace_6

Ruhe und Geduld beim Nähen zahlt sich auch immer wieder aus. So habe ich mir dieses Mal Zeit genommen um meine neue Pfaff expression 3.5 noch ein wenig besser kennen zulernen. Entstanden sind so die gefakte Covernaht, der Herzchenstich zum befestigen des Beleges im Nackenbereich und der x-Stich zwischen der missglückten Doppelnaht. Da ist mir mitten im Arbeiten die Doppelnadel gebrochen, natürlich war kein Ersatz im Haus.

Lady_Grace_5

Lady_Grace

Lady_Grace_1

Über mein Kopf-Dilema hab ich euch ja schon letzte Woche berichtet und wie ich es auch schon geahnt hatte, habe ich mir doch tatsächlich neue Knöpfe gekauft. Mal sehen ob ich die bemalten Knöpfe irgendwann verarbeite.

knopf Collage1

Abschließend kann ich euch versichern: so schwer ist der Schnitt wirklich nicht. Immerhin gibt es für Lady Grace von Mialuna auch ein gutes Video dazu. Immer ein hilfreiches Tool.

Jetzt kuschle ich mich in meinen neuen Blazer und schau mal was bei Rums so los ist.

Knorkige Grüße

bine

Lady_Grace_7

 

25 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Bine,
….ich bin total begeistert….WOW!
Dein Blazer sieht spitzenmäßig aus. Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von solchen Blazern, aber Deiner gefällt mir richtig, richtig gut. Der Soff, Deine Ziernähte….einfach alles.
Ruhe und Geduld beim Nähen zahlen sich also immer wieder aus.
Auf Dein Werk kannst Du mächtig stolz sein!!!
Liebe Grüße Katrin

Der Blazer ist richtig toll geworden ! Mit so viel Herzen !
Ich würde mich freuen, wenn du ihn auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
LG Ellen von nellemies design

Liebe Bine,
Dein Blazer ist toll geworden. Da kannst du gleich in Serie gehen. Bis später! Ich kann ihn dann hoffentlich live bewundern..

Oh, ist der toll geworden!! Gefällt mir sehr 🙂 Viel Spaß beim Tragen!!

Liebe Grüße
Doro

Wunderschön!
Danke für die Inspiration, die ist so toll, die werde ich im Hinterkopf behalten. 🙂

Liebe Grüße, Barbara

Wow, der ist ja super! Ich stand erst neulich in einem Laden und hab eine so ähnlichen anprobiert, der war mir aber zu teuer. Aufs Selbernähen bin ich in dem Moment gar nicht gekommen. Ich glaube, den Schnitt muss ich mir jetzt gleich besorgen. Kennst du den Morris Blazer von Grainline? Den hab ich mir genäht und finde ihn auch toll. Liebe Grüße von Claudia

OMG, der Blazer ist der Hammer. Und ich hatte mich gefragt, welche Farbe ich als nächstes nähen soll . Am besten also ALLE. Du hast genau die richtige Mischung gefunden. Die schönste Lady Grace, die ich bis jetzt gesehen hab!
Liebe Grüße,
Sandra

Sehr cool! Zum Glück trage ich sowas nicht also bleibt mir wenigstens eine Sucht erspart…aber bewundern tue ich deinen Blazer schon!
Liebe Grüße,
Lee

Cool Bine, einfach Cool. Diese offene Verarbeitung gefällt mir sowas von gut.
LG Silvi

Das sieht ja toll aus!!
Ganz schön!!

Liebe Grüße
Tanja

Liebe Bine,
du hast dir eine großartige LadyGrace genäht. Die Idee mit den offenen Kanten passt so wunderbar zum grauen Sweat – vor allem in der Kombi mit den Streifen. Sehr cool!
Liebste Grüße
Tatjana

Wow, der sieht echt knorke aus! Coole Kombi! Mit welchem Stich hast du denn die Doppelnaht gemacht?
Herzlichst, Ulrike

Wow, der ist richtig toll geworden. Die gefakten Covernähte sind ein schöner Hingucker. Sollte ich glaube ich auch mal probieren – Covernähte und Lady Grace… 😉

Liebe Grüße
Katherina

Ein echtes Schmuckstück! ????

WOW Bine! der sitzt ja mega gut!
Ich war mir sicher, dass du das locker schaffst 🙂 und dann noch so gleichmäßig abgesteppt…Respekt!

ganz liebe Grüsse
Andrea

…und in Berlin musst du mir verraten, welche Größe du jetzt genäht hast 😉

der Blazer sieht total klasse aus, sehr schön gemacht,
liebe Grüße von Miri

Hach, das freut mich jetzt aber!!!
Total cooles Teil geworden, finde ich. Die offenen Kanten finde ich besonders toll. Ich habe tatsächlich ein Kaufexemplar mit offenen Kanten im Schrank 😉 Deinen würde ich auch sofort anziehen….

MRS KNÖRCKCHEN – dein Blazer sieht ja sowas von extrem cool aus, da werde ich meinen kleinen Hässlichen wohl im Schrank ganz hinten verstecken! Du bist eine Wucht und das sieht man hier wohl an den Kommentaren, also ran an Tante Hertha!
Lieben Gruss deine Näh-Nerd-Freundin und liebsten Dank für den kleinen Zusatz. Fühl dich gedrückt.
Nicole

Das ist der coolste Blazer, den ich jemals gesehen habe!! Hammermäßig! Die offenkantige Verarbeitung hatte ich auch für meinen Blazer (auch Lady Grace) vor, nachdem ich das so bei einem gekauften gesehen habe. Werde ich demnächst umsetzen 🙂
Deine Idee mit den bunten Akzenten und den Zierstichen ist wirklich mega schön!! <3

LG, Esther

Angelika Büsen
11. Juli 2017 20:48

Hallo, ich bin neu hier und würde gerne erfahren, wie ich hier ein Schnittmuster bestellen kann.

Hallo Bine, dein Blazer gefälllt mir echt gut und ich hab’ mir schon das SM bestellt. Ich möchte den auch mit offenen Kanten nähen, muss ich dann die Saumzugabe beim Zuschneiden weglassen? Oder gibt man da ein cm oder so dazu? Wäre toll, wenn du mir helfen könntest, Danke!
Kathrin

    Liebe Kathrin,

    Ich habe den Blaser mit Nahtzugabe zugeschnitten. Denn erst während des Nähens hatte ich die Idee zum offenen Saum.
    Offen genäht sind ja nur die Saumabschlüsse, d. h. diese Nahtzugabe kannst du später gut zurückschneiden.

    LG Bine

Danke! Bin gespannt, ob ich’s auch so schön hinbekomme…
Gruß, Kathrin

Menü