my_t-shirt o

Nachtrag – My T-Shirt upcycling

Herzlichen Dank für euer so positives Feedback, darüber habe ich mich enorm gefreut.

Da einige Fragen aufkamen, habe ich mich spontan zu einem Nachtrag zum Thema Stempeln entschieden.

  •  Welche Stempelfarbe benutzt du?

Das Stempelkissen ist von “Yellow-Owl-Workshop”.

Ich habe die Stempel und das Stempelkissen bei Modular in Berlin gekauft. Ihr könnt dort auch online einkaufen. (das ist keine Werbung, nur eigene Überzeugung)

my_t-shirt 000

  • Ist das Shirt noch waschbar?

Ein eindeutiges JA. Wie ich so bin, hab ich das Shirt natürlich gleich anbehalten und beim Kochen ein wenig gespritzt. So durfte es gestern eine Runde in der Waschmaschine drehen.

Hier ein Foto vom noch ungebügelten T-Shirt.

my_t-shirt 0

Ich freu mich über ganz viele Nachmacher!

Vielleicht schickt ihr mir eine Mail mit euren Ergebnissen oder für alle Instagramer BITTE mit #nchmchr

bine

PS: Achtet beim Stempeln darauf, das der Untergrund glatt ist und  ihr den Stempel langsam und gerade drauf stellt. Und verabschiedet euch von der Idee wunderschön parallel zu arbeiten, das klappt ganz bestimmt nicht und frustriert nur. Unregelmäßigkeit macht in diesem Fall glücklich!

3

 

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

DANKE!!!!!!! Küsschen,
Lee

Ach, ich wollte doch schon beim Shirt kommentieren, nun denn erst jetzt…
Es ist so so so so toll! Mit so wenig, so was tolles geschaffen! Danke, dass Du es mit uns teilst! 🙂

liebe Grüße!!
Doro

Ach, ich habe es gefunden, wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Lieben Danke fürs Mitteilen.
LG. margit

Hallo,
ich finde die Idee super! Ich habe keine Plottermaschine, eigentlich eher noch nicht. Aber Dank Dir weiß ich jetzt wie ich die Zeit überbrücken kann und meine ganzen Embossingstempel anderweitig einsetzen kann.
Liebe Grüße, Cati

Menü