Landgate – die Zweite

Landgate – die Zweite

Da muss ich wohl der Wahrheit ins Gesicht blicken und mir eine Sucht eingestehen. Gut, es kann schlimmer kommen und wenn ich ganz ehrlich bin habe ich das Gefühl schon länger. Sollte ich eine Selbsthilfe Gruppe gründen? Oder sollte ich einfach noch einen Jackenschnitt entwickeln? Wäre doch das perfekte Alibi für meine

Jackensucht

Seit dem Froilein Adda Sew Along, habe ich ganze sieben Jacken (echt?!) im Schrank. Das erschreckt mich jetzt aber doch! Das schlimme, gerade plane ich meine Frühjahrs-Adda. Das darf ich eigentlich gar nicht erzählen, schon gar nicht erwähnen oder denken. Das muss echt eine Sucht sein, oder?

Und jetzt diese Schlupfjacke nach dem Schnittmuster von Merchant & Mills – Landgate!

Nach der SeeYou-Jeansstoff Version, die uns in der Dunkelheit sicher durch den Straßenverkehr bringt, nun also die regenfeste Version aus Oilskin.

Zunächst ein paar kurze Worte zum Stoff. Der Oilskin, zu deutsch Ölzeug, ist wie der Name schon ankündigt ein in Öl getränkter Stoff. Diese wasserfeste Stoffart kommt ursprünglich aus der Seefahrt. Heute verarbeitet ein großes britisches Unternehmen den Stoff zu Oudoor-Jacken. Die Lieblingsjacke der Queen.

Das Vernähen des eingeölten Stoffes ist ein sehr lustiges Erlebnis. Lange hatte ich nicht mehr so geschmeidige Hände und so fettige Haare. Für die Bilder musste daher die Mütze auf den Kopf – schmunzel

Meine Schnittänderungen:

Genäht habe ich mir Größe M für einen leichten Oversize Effekt. Dann ist das Schnittmuster um 7cm verlängert worden. Dazu habe ich mich bei dieser Landgate Jacke für eine Hoodietasche entschieden. Falls auch du diese Variante nach nähen möchtest, dass Schnittmuster für Größe M befindet sich hinter dem kleinen Kästchen. Es enthält keine Nahtzugaben.

Bedingt durch den öligen Stoff fiel die Entscheidung diese Landgate mit einem kuschligen Teddystoff  zu füttern. Leider fusselt er sehr, ich hoffe das legt sich mit der Zeit. Sonst muss ich wohl oder übel die Jacke noch einmal auftrennen und das Futter erneuern. Drückt mir die Daumen.

Ein ganz riesiges Dankeschön an meine Fotografin für so wundervolle Bilder. Ein wahrer Luxus!

Geschmeidige Grüße

Verlinkung: Rums

, , ,

10 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Moin Bine, früher oder später muss ich mir auch diese Jacke nähen…mit der Hoodietasche finde ich sie irgendwie noch pfiffiger!
Liebe Grüße, Dani

Antworten

    Moin Dani,
    du wirst deine Spaß beim Nähen haben und viel Freude beim Tragen.
    Die Tasche ist so einfach drauf zunähen, nicht so aufwendig wie eine Paspeltasche.
    Liebste Grüße
    Bine

    Antworten

Schei…be, ich brauche auch so eine Jacke! Um den Schnitt schleiche ich schon ewig herum, aber mir macht Oilskin noch eher Angst. Aber irgendwann trau ich mich – und dann auf jeden Fall mit deiner Taschenversion. Danke dafür! 🙂

LG aus HH,
Nora

Antworten

Hallo Bine, na da staune ich ja, was Du uns so offenbarst. Gleich 7 Jacken. Da bin ich ja mit 3 Kajoschkas richtig handzahm. Oilskin zu vernähen, das reizt mich sehr. Allerdings hat mich genau die von Dir beschriebene Tatsache – nämlich das Ölen – davon abgehalten. Deswegen finde ich es eine sehr schlaue Lösung von Dir, die Schlupfjacke mit Teddyfell zu füttern – das hoffentlich bald zur Ruhe kommt :-). Die Jacke ist ein Traum – genau in dieser großzügigen Form mit Fell und Hoodietasche. Super gemacht! Liebe Grüße von Ingrid

Antworten
Monika Krabbe
15. Februar 2018 14:00

Hallo Bine,
die Jacke ist wunderschön! Ich habe mir den Schnitt bestellt, finde deine Variante mit Känguruh-Tasche und ohne Korde in der Mitte aber noch besser.
Ich möchte sie gern meiner Tochter zum Abi nähen. Darf ich fragen, wie groß du bist? Dann kann ich einschätzen, wie M etwa bei meiner Tochter aussehen würde… Sie ist 1,64 m groß.
LG
Monika

Antworten

    Liebe Monika,

    heute Nacht ist mir eingefallen das ich dir noch gar nicht geantwortet habe. Sorry

    Klar darfst du fragen wie groß ich bin. Ich bin 158 cm. Denk dran das ich die Jacke Verlängert habe. Ich würde eine ihrer Lieblingsjacken auf den Schnitt legen, dann hast du einen Vergleich.
    Hoffentlich konnte ich dir helfen.

    Liebe Grüße
    Bine

    Antworten

Ich finde diese Jacke einfach soo toll. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Schnittmuster für eine Softshelljacke. Meinst Du, der Schnitt ist dafür geeignet?

Grüsse Anke

Antworten

    Hey
    Danke dir.
    Ich denke schon das du das Schnittmuster aus Softshell nähen kannst.
    Bin gespannt wie deine Jacke wird.
    Werden wir sie bewundern können?

    Liebste Grüße
    Bine

    Antworten

Hallo Bine,
ich bin gerade dabei, die Jacke zu nähen und habe Deine Tasche gesehen. Sie hat mir besser als die im Schnittmuster vorgegebenen Taschen gefallen.
Vielen lieben Dank fürs Schnittmuster!
Schöne Grüße, Anja

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü